Grosses entsteht, wenn sich
die richtigen Menschen treffen

Es ist die Leidenschaft die uns verbindet und die dafür sorgt, dass wir gemeinsam noch ein Stück besser sind. Daher bin ich stolz Teil folgender Organisationen und Initiativen zu sein: 

jeunes restaurateurs

Jeunes Restaurateurs (JRE) verbindet das Talent und die Leidenschaft von Spitzenköchinnen und Spitzenköchen aus vierzehn Ländern. Sie alle stehen mit ihrer Kochkunst und dem allergrößten Respekt gegenüber regionalen Traditionen und Produkten, für die kulinarische Vielfalt unserer Ess- und Trinkkultur. Die Leidenschaft lebt in uns, aber vor allem lebt sie auf den Tellern unser Gäste, in den Restaurants der mehr als 350 JRE-Mitglieder. 

Koch.Campus

Der Koch.Campus ist eine Initiative und eine Veranstaltungsserie der österreichischen Spitzen-Köche. Ziel ist es, die österreichische Küche im In- und Ausland prägnanter zu positionieren. 

Cook the Mountain – Gastronomie in den Bergen

Das Projekt Cook the Mountain ist: 

  • eine Forschungswerkstatt zum Thema GASTRONOMIE IN DEN BERGEN
  • ein Network, das Küchenchefs, Landwirte, Züchter, Alpinisten, Naturalisten, Soziologen und Unternehmer aller BERGREGIONEN der WELT vereint
  • eine Reihe von Veranstaltungen, die dem Publikum die BERGKÜCHE und - KULTUR näher bringen

Cook The Mountain feiert sein Debüt bei der EXPO 2015 und füllteine Reihe von Veranstaltungen, die dem Publikum die BERGKÜCHE und - KULTUR näher bringen
 dort die inhaltliche Lücke zum Thema META-TERRITORIUM BERG.

Mehrwert für alle

Mehrwert für alle ist ein landesweites Projekt zur Förderung von Gesundheit und Regionalität und wird im Rahmen der Tourismus-, Gesundheits- und Ökolandstrategie 2020 umgesetzt. Geförtdert wird es aus Mitteln der Abteilung Landwirtschaft und der Abteilung Allgemeine Wirtschaftsangelegenheiten, sowie des Gesundheitsförderungsfonds Vorarlberg und des Fonds Gesundes Österreich. Ziele sind:

  • Gesunde, regionale und saisonale Speisen in Gemeinschaftsgastronomie und Tourismus
  • Höhere Wertschätzung regionaler Qualitätslebensmittel

Das Mehrwert-Konzept: 

Vernetzung von Landwirtschaft und Küche:
„Angebot trifft Nachfrage – Nachfrage trifft Angebot“

  • Rezept- und Produktentwicklung
  • Praxis-Beratung für Gemeinschaftsgastronomie und Tourismus
  • Workshops und Kochkurse  – 60 Veranstaltungen im Projektzeitraum
  • für Fachleute aus der Landwirtschaft zur Produktverarbeitung und -veredelung
  • für KöchInnen aus Tourismus und Gemeinschaftsgastronomie zur Erprobung und Weiterentwicklung von Rezepten aus regionalen Qualitätsprodukten
  • für Lehr- und Fachpersonen aus den Bereichen Bildung und Kinderbetreuung
  • für eine kindgerechte Küche, verlockende Präsentation und besondere Wertschätzung heimischer Lebensmittel
  • für alle Zielgruppen gemeinsam zur Vernetzung

Das könnte Sie auch interessieren